[Ligen-Schaften 18/19] – Spieltag 1.17-2.18

Print Friendly, PDF & Email

Ergebnisse 1. Liga:

Ergebnisse 1. Liga, 17. Spieltag

Ergebnisse 2. Liga:

Ergebnisse 2. Liga, 18. Spieltag

Liebe Mit-Tipper und werte Besucher,

am letzten Spieltag des Kalenderjahres konnten die Tipper nicht mit so vielen Weihnachtsgeschenken der Vereine rechnen, die an die gegnerischen Mannschaften verteilt wurden. Insbesondere in der zweiten Liga waren die Ergebnisse so unvorhersehbar, dass kein einziger Tipper eine zweistellige Punktzahl aus den neun Spielen ertippte. Dies gelang in der ersten Liga immerhin sieben Tippern – einer davon ist unser Tagessieger Siegfried Schüssler (Sigi), der insgesamt 18 Punkte erreichte. EInen Punkt dahinter teilen sich Manuel Eckstein (ECM) und Marcel Franke (Marcel81) den zweiten Platz der Tageswertung.

Andrea Franzbach (Lachmoewe) nimmt mit 5 Punkten den letzten Platz ein, nur einen Punkt mehr erreichten Peter Senft (Peter1), Karl-Hein Kolkhorst (kalle) und Jürgen Smarsly (Jojo771). Nur 23 Tipper punkteten zweistellig.

In der Gesamtwertung bleibt Sebastian Reinhold (SebastianR) auf Platz 1 mit vier Punkten Vorsprung auf Manuel Eckstein (ECM) und weiteren 5 Punkten auf Siegfried Schüssler (Sigi). Norman Walther (betze) hat seinen Rückstand zum Jahresabschluss auf genau 60 Punkte reduziert. Punktet er so weiter, kann er zum Saisonende auf 431 Punkte kommen. Bernfried Kröger (Boetsch) käme bei gleicher Performance auf 441 Punkte – da fehlen dann doch noch 10 Punkte. Die sind aber immer mal irgendwo drin, so dass es tatsächlich sehr spannend werden kann.

Hier nun die Übersichten:

Tipp-Auswertung Spieltag:

NicknameNachnameVornamePunkte 1. LigaPunkte 2. LigaGesamtpunktePlatz
SigiSchüsslerSiegfried135181
ECMEcksteinManuel98172
Marcel81FrankeMarcel143172
berndEtzlerBernd115164
HolgiIllianHolger79164
ShinjiKagawaPetersChristian106164
Notnagel92SchmidtDaniel123157
ClariziationKosmanHanna95148
HendrikMarksHendrik77148
JogiBaerSchiemannAndré77148
TeamchefLobedaDenny95148
AndrobiasPingelAndreas851312
betzeWaltherNorman671312
BallermannJacobsenJörg-Peter931214
LilienfieberGrießRonald1021214
michaelMarksMichael931214
SebastianRReinholdSebastian931214
ThorstenWalentaThorsten661214
CristianhidHidalgoChristian921119
nirakiMeisenheimerGeorg1011119
headbangerHeglerMarkus731021
MudiaArtHalferThomas551021
stevieGieslerStevie731021
BoetschKrögerBernfried72924
FireballDohrmannMarc72924
UrbiUrbachMarcus36924
BlackyStienemannSven62827
DetTongDetlev53827
KillerhaiKukuliesDirk71827
KarstenMarksKarsten34730
NachsprungLindemannEva43730
Jojo771SmarslyJürgen42632
kalleKolkhorstKarl-Heinz51632
Peter1SenftPeter33632
LachmoeweFranzbachAndrea41535

Punktestand Gesamtwertung:

Gesamtwertung zum aktuellen Spieltag

Weihnachten und das Pfeifen auf dem letzten Loch

Zum Ende des Jahres merkte man den Vereinen an, dass die Luft ein wenig raus war. Insbesondere die Vereine, die mit kleinem Kader auch europäisch unterwegs waren, mussten den nachlassenden Kräften Tribut zollen. Die Leipziger mussten wegen der Qualifikationsrunden zur Europa League seit der Sommerpause schon 31 Pflichtspiele bestreiten. Das ist auch mit Rotation anstrengend. Beeindruckend bleiben dennoch die 42 Punkte der Dortmunder, die ihren Rekord aus der Saison 2010/2011 nur um einen Punkt verpassten. Dabei gefällt auch die Art des Fußballs, die der BVB spielt, was man mit dem Trainer Lucien Favre nicht unbedingt erwarten konnte. Die Vorsaison der Dortmunder, die mit den Trainern Peter Bosz und Peter Stöger soeben noch in der Champions League endete, scheint weit weg.

Die Leverkusener möchten sich auch noch irgendwie für die Champions League qualifizieren und haben deshalb Peter Bosz als neuen Trainer verpflichtet, nachdem sie Heiko Herrlich vor die Tür gesetzt haben. Es wäre strategisch klug, Peter Bosz nach 7 Spieltagen und damit verbundenen 7 Siegen wieder zu entlassen und danach Peter Stöger zu verpflichten. Der lebt immer noch in Köln, wo er sich wohl fühlt, und da ist es nur ein Katzensprung auf die andere Rheinseite.

Weihnachten und das neue Jahr

Schließen möchte ich, wie es die Tage auch erahnen lassen, mit den besten Wünschen an alle Mit-Tipper und Besucher dieser Webseite für schöne und friedevolle Weihnachtstage verbunden mit einem guten Start ins und einen bestmöglichen Verlauf für das Jahr 2019. Schon am 18. Januar des neuen Jahres startet die erste Liga in die Rückrunde, das Spiel der Hoffenheimer gegen die Bayern wird live im Free-TV übertragen. Die zweite Liga startet am 29. Januar 2019 in den Rest der Rückrunde, von der ja schon ein Spieltag gespielt wurde. Das Topspiel des 1. FC Union Berlin gegen den 1. FC Köln findet am Donnerstag, den 31. Januar 2019 statt.

Selbstverständlich werde ich auch im neuen Jahr weiter das Geschehen auf und um den grünen Rasen kommentieren, selbst wenn dieser zugeschneit sein sollte. Am Ende dieser Saison wird dann schon das dritte Jahr des Blogs abgeschlossen sein und damit die zwölfte Saison, die ich kommentierend begleite.

Was ein Glück – es macht immer noch Spaß!

Viele Grüße

Detlev Tong

2 thoughts on “[Ligen-Schaften 18/19] – Spieltag 1.17-2.18

  1. So Weihnachten und der obligatorische Geschenketausch ist nun schon mal rum und nur noch ein kleines Weilchen, dann ist auch der Rummel um das Neue Jahr endlich Geschichte und vorbei. Klingt alles ein wenig ironisch, ist auch so gemeint. So nun die Kehrtwende, ich wünsche allen eine gutes neues Jahr und möge es besser werden als 2018. in 10 Jahren werden wir uns dann hoffentlich über die “Gute Alte Zeit” unterhalten. Vielen Dank an “Det” für eine tolle 1/2 Saison und ich freue ich schon sehr auf “Den Rest” des Fussballjahres.

    LG
    Sigi

Comments are closed.