[Ligen-Schaften 19/20] – Spieltag 1.02-2.04

Print Friendly, PDF & Email

Ergebnisse 1. Liga:

Ergebnisse 1. Liga, 2. Spieltag

Ergebnisse 2. Liga:

Ergebnisse 2. Liga, 4. Spieltag

Liebe Mit-Tipper und werte Besucher,

ein im Vergleich eher durchschnittliches Punkteniveau prägte den vergangenen Spieltag, was weniger an den Tippergebnissen der 1. Liga als an denen der 2. Liga lag. In der Letzteren punkteten nur zwei Tipper zweistellig – in der 1. Liga gelang das immerhin 20 Tippern. Naheliegend ist, dass der Tagessieger in beiden Ligen zweistellig punktete, und auch dem Zweitplatzierten ist dies gelungen. Andre Schiemann (JogiBaer) gewinnt mit 24 Punkten vor Jörg-Peter Jacobsen (Ballermann) mit 23 Punkten. Letzterer konnte sich damit an die Spitze der Gesamtwertung setzen, und das sogar mit satten 6 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Christian Peters (Freisenbrucher), der weitere vier Punkte Vorsprung auf ein Quartett an Verfolgern hat.

Sieben Punkte reichten in der Tageswertung nur zum letzten Platz, den diesmal Bernfried Kröger (Boetsch) einnimmt. Vier weitere Tipper blieben ebenfalls in der Summe nur einstellig und sind entsprechend motiviert, diese Schande schon am nächsten Spieltag wieder auszumerzen.

Unsere vier neuen Mit-Tipper haben aufgrund guter Tippergebnisse den Anschluss gefunden – die 18 Spiele Rückstand fallen schon nicht mehr ins Gewicht. Sarah Wagner (Swagner) ist aktuell noch Letzte mit nur zwei Punkten Rückstand auf Hanna Kosman (HennesVIII), die schon seit Beginn dabei ist. Das zeigt, dass sich das Feld sehr schnell zusammengefunden hat – von Platz 3 bis zum letzten Platz beträgt der Abstand nur 21 Punkte.

Hier nun die Übersichten:

Tipp-Auswertung Spieltag:

NicknameNachnameVornamePunkte 1. LigaPunkte 2. LigaGesamtpunktePlatz
JogiBaerSchiemannAndre1410241
BallermannJacobsenJörg-Peter1310232
Miles1989WolfMiles139223
Marcel81FrankeMarcel147214
headbangerHeglerMarkus173205
FreisenbrucherPetersChristian163196
HendrikMarksHendrik136196
NessiMarksVanessa145196
DetTongDetlev135189
GizipiziKöstakGizem153189
AndreasHHestermeyerAndreas1251711
ECMEcksteinManuel1161711
Jojo771SmarslyJürgen1431711
michaelMarksMichael1161711
TeamchefLobedaDenny1431711
LachmoeweFranzbachAndrea1151616
Notnagel92SchmidtDaniel971616
SwagnerWagnerSarah1061616
KillerhaiKukuliesDirk961519
MudiaArtHalferThomas871519
SebastianRReinholdSebastian1051519
UrbiUrbachMarcus961519
ZachadonnaZachosNektarios961519
AndrobiasPingelAndreas861424
ThorstenWalentaThorsten951424
berndEtzlerBernd671326
nirakiMeisenheimerGeorg1121326
Peter1SenftPeter1031326
NachsprungLindemannEva931229
SigiSchüsslerSiegfried841229
HennesVIIIKosmanHanna741131
KalleKolkhorstKarl-Heinz641032
LilienfieberGrießRonald72933
betzeWaltherNorman71834
KarstenMarksKarsten62834
stevieGieslerStevie53834
BoetschKrögerBernfried34737

Punktestand Gesamtwertung:

Gesamtwertung zum aktuellen Spieltag

Macht doch mal das Fenster zu

Der Ligabetrieb ist in vollem Gange, die 3. Liga steht schon vor ihrem 7. Spieltag. Dennoch dürfen noch eine Woche lang Transferaktivitäten stattfinden, so dass die zusammengestellten Kader noch ganz schön durcheinander gewürfelt werden können. Inwieweit eine Integration der neuen Spieler im laufenden Spielbetrieb tatsächlich auf eine sinnvolle Art und Weise möglich ist, kann sicher ausschweifend diskutiert werden. Letztlich können damit zahlreiche Schwierigkeiten und Unzulänglichkeiten begründet werden, die man im Zweifel erst in der Winterpause korrigieren kann. Leidet die sportliche Perspektive zu sehr, sind zumeist die Trainer dennoch die Opfer.

Für die englische Premier League ist das Transferfenster schon sein geraumer Zeit geschlossen – hier wird befürchtet, dass aufgrund der nicht mehr möglichen Nachjustierungen ein Wettbewerbsnachteil insbesondere auf europäischer Ebene entstehen könnte. Nunja, in den letzten Finals der Champions League waren ausschließlich Mannschaften aus eben dieser Premier League vertreten. Das könnte ein Indiz dafür sein, dass ein eingespielter Kader besser funktioniert als ein bis zum 8. Spieltag neu zusammengewürfelter.

Ein Blick in Wüste und Dschungel

Es ist schon eine Weile her, dass ich über die Ereignisse aus Katar und Singapur berichtet habe – nun gibt es den schönen Anlass, dass in Katar am vergangenen Wochenende die neue Saison gestartet ist. Titelverteidiger Al Sadd setzte sich mit dem höchsten Tagessieg gleich wieder an die Spitze des Feldes. Umm-Salal bleibt seiner Mittelmäßigkeit treu und startet mit einem 2:2 Unentschieden bei Al Rayyan.

In Singapur geht die Saison, die sich dort nach dem Kalenderjahr richtet, in die entscheidende Phase. Hougang United führt die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung an, hat aber schon zwei Spiele mehr gespielt als der Zweitplatzierte Brunei DPMM FC. Die Tampines Rovers und Albirex Niigata (S) sind in Lauerstellung und haben ebenfalls noch Chancen auf den Titel.

Vorschau

Da die Playoffs für die Champions League und die Europa League in dieser Woche entschieden werden, erfolgen am Donnerstag und Freitag die entsprechenden Gruppenauslosungen. Die noch fehlenden Spiele werden sicher sorgsam auch von den Mannschaften verfolgt, für die relevant ist, in welchem Lostopf sie je nach Ausgang der Spiele landen werden. Zeitgleich haben DFL und DFB die Möglichkeit, die Termine für die Spieltage bis zum Jahresende vorzunehmen. Das Einpflegen in unsere Runde erfolgt dann kurz danach im Anschluss.

Die Spieltagseröffnung teilen sich Gladbach und Leipzig – das verspricht durchaus unterhaltsamen Fußball auf europäischem Niveau. In der 3. Liga können sich Chemnitz und die Sechziger über ihre jeweiligen Erfahrungen mit Insolvenzen austauschen – Fußball spielen sollen sie außerdem auch noch.

In diesem Sinne:

Viele Grüße

Detlev Tong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.