[Ligen-Schaften 20/21] – Spieltag 14

Print Friendly, PDF & Email

Ergebnisse 1. Liga:

Ergebnisse 1. Liga, 14. Spieltag

Ergebnisse 2. Liga:

Ergebnisse 2. Liga, 14. Spieltag

Liebe Mit-Tipper und werte Besucher,

während am letzten Spieltag noch 22 Punkte zum Tagessieg reichten, waren diese an diesem Spieltag gerade einmal gut genug für Platz 7 – das hätte sich Siegfried Schüssler (Sigi62) wie auch die vor ihm Platzierten sicher anders vorgestellt. Dirk Kukulies (Killerhai) gewinnt die Tageswertung mit sehr guten 27 Punkten, und er lässt ein Trio bestehend aus Bernfried Kröger (Bötsch), Vanessa Marks (Nessi) und mir (Det) schon ganze drei Punkte hinter sich. Dennis Matz (Dennis) und Eva Lindemann (Nachsprung) teilen sich mit 23 Punkten Platz 5.

Jörg-Peter Jacobsen (Ballermann) hat im Trubel des Jahreswechsels die Tipps verpasst, was bei einem solch hohen Punktniveau sehr schmerzhaft ist. Auch Marcel Franke (Marcel81) mit sieben und Michael Konder (BvBatzi09) mit acht Punkten blieben einstellig und verlieren in der Gesamtwertung an Boden.

Diese wird weiterhin von Bernfried Kröger (Bötsch) angeführt. Er hat nun 13 Punkte Vorsprung auf Marcus Urbach (Urbi), zu dem Dirk Kukulies (Killerhai) mit einem Punkt Rückstand aufschließen konnte.

David Milchereit (milkytwix) konnte den Rückstand auf den vorletzten Platz auf 9 Punkte verkürzen – dieser wird aktuell von Andre Schiemann (JogiBaer) eingenommen.

Hier nun die Übersichten:

Tipp-Auswertung Spieltag:

NicknameNachnameVornameGesamtpunktePlatz
KillerhaiKukuliesDirk271
BötschKrögerBernfried242
DetTongDetlev242
NessiMarksVanessa242
DennisMatzDennis235
NachsprungLindemannEva235
Sigi62SchüsslerSiegfried227
RaphiBlaasRaphaela218
AndrobiasPingelAndreas209
ECMEcksteinManuel209
SebastianRReinholdSebastian209
BerndEEtzlerBernd1912
NirakiMeisenheimerGeorg1912
UrbiUrbachMarcus1912
michaelMarksMichael1815
MiWo1989WolfMiles1815
BenjaminOtepkaBenjamin1717
HendrikMarksHendrik1717
jukeTiefenbachJulian1717
milkytwixMilchereitDavid1717
SwagnerWagnerSarah1717
Jojo771SmarslyJürgen1622
ZachadonnaZachosNektarios1622
JuppMeurersThomas1524
KalleKolkhorstKarl-Heinz1524
LilienfieberGrießRonald1524
Löwen-PeterSenftPeter1524
ThorstenWalentaThorsten1524
TeamchefLobedaDenny1429
KarstenMarksKarsten1330
SusiZorcPetersChristian1330
StevieGieslerStevie1232
betzeWaltherNorman1133
JogiBaerSchiemannAndre1133
BvBatzi09KonderMichael835
Marcel81FrankeMarcel736
BallermannJacobsenJörg-Peter037

Punktestand Gesamtwertung:

Gesamtwertung zum aktuellen Spieltag

… und am Ende sind es wieder die Bayern …

Zum achten Mal hintereinander gingen die Bayern in einem Bundesliga-Spiel in Rückstand – dieses Mal sogar mit zwei Toren. Sie gewannen am Ende – wie immer – doch noch, auch mit 5:2 in einer souveränen Deutlichkeit. Warum es aktuell einen solchen Wachmacher braucht, und warum die Gegner ihren Vorsprung jeweils nicht halten konnten, bleibt ein großes Geheimnis für beide Seiten. Im Aktuellen Sportstudio fasste Peter Bosz die Gemengelage mit der Überschrift dieses Absatzes zusammen. Selten so oft wie in dieser Saison hatte man das Gefühl, dass die Bayern ob ihrer Müdigkeit und einer real nicht existierenden Abwehr schlagbar sein könnten und die Meisterschaft spannender werden könnte als in den acht Jahren zuvor, aber es droht dann doch zum neunten Mal ein langweiliges Déja-Vu.

Das Quiz: Die Auflösung

Gefreut habe ich mich über die Teilnahme an dem Weihnachts-Quiz, bei dem tatsächlich kurz vor dem Anpfiff des gestrigen Montagsspiels noch die letzte Einsendung einging. Das Video “Woran hat et jelejen?” hatte doch wohl etliche Fans, und so gelang die Recherche für einige Tipper und auch für einen Nicht-Mit-Tipper, der erst nach Saisonbeginn von dieser Runde erfuhr und wahrscheinlich ab der kommenden Saison mit einsteigen wird. Umso mehr freue ich mich auch über seine Teilnahme.

HIer nun die Auflösung zu den gestellten Fragen:

  1. Wie heißt der Mann, der die Frage versuchte zu beantworten?
     
    Lösung: Torsten Knippertz (auch “Knippi” genannt)
     
  2. Zu welchem Verein gehört das Trikot des Befragten?
     
    Lösung: FC St. Pauli (die Kurzform St. Pauli ist auch gültig)
     
  3. In welcher Saison hat der Verein in diesem Trikot gespielt (ja, es war bisher nur diese eine!)?
     
    Lösung: 2000/2001 (2001 auch gültig, da der Beginn des Trikot-Sponsorings tatsächlich auch erst im April 2001 lag)
     
  4. In welcher Liga spielte der Verein in dieser Saison?
     
    Lösung: 2. Bundesliga
     
  5. Auf welchem Tabellenplatz landete der Verein am Ende der Saison?
     
    Lösung: Platz 3
     
  6. Welcher Spieler trug in dieser Saison normalerweise die Rückennummer 10 bei diesem Verein?
     
    Lösung: Thomas Meggle

Respekt: Alle Einsendungen beantworteten alle 6 Fragen richtig, also gab es tatsächlich eine Auslosung!

Die Zusatzfrage nach dem Stadion, das ganz zu Beginn des Clips ganz kurz gezeigt wird, war eine echte Herausforderung, die ich selbst ja nicht beantworten konnte – dafür brauchte es schon hervorragende Groundhopper-Qualitäten.

Interview im Stadion: Einzeltribünen an den Seiten, Rot und Weiß als Farben …

Zunächst galt es, das zu Beginn gezeigte Stadion nicht mit dem Stadion zu verwechseln, in dem das Interview geführt wurde. Aber selbst diese Unterscheidung und die Identifikation des Stadions ist einigen Teilnehmern gelungen.

Standort des Interviews

Es handelt sich um das altehrwürdige Stadion in Mainz am Bruchweg, das mit der heute vom 1. FSV Mainz 05 genutzten OPEL Arena nur noch die Vereinsfarben auf den Sitzen gemein hat. Das “X” im Bild rechts markiert ungefähr den Standort des Interviews – hinter dem Tor vor der Westtribüne.

Stadion am Bruchweg (Quelle: Google Maps)

In einer aktuelleren Luftaufnahme ist zu sehen, dass die Osttribüne (im Bild rechts mit dem Mainz05-Logo in den Sitzen) inzwischen nicht mehr steht.

Für die richtige Beantwortung der Frage nach dem zu Beginn gezeigten Stadion musste man sich tatsächlich aus Deutschland heraus bewegen. Bei meinen eigenen Recherchen habe ich mich auf Stadien konzentriert, in denen ein großes Turnier (EM oder WM) in etwa im zeitlichen Kontext des Interviews gespielt wurde, was mich zwar zu vielen interessanten Spielstätten in den USA, Frankreich und Mexiko führte, aber leider nicht die erhoffte Lösung brachte.

Videoausschnitt des gesuchten Stadions

Mit großem Respekt von meiner Seite registrierte ich sogar recht zeitnah zur Veröffentlichung des Beitrags eine richtige Antwort, die auch bis zum Schluss die einzig richtige Einsendung zu der Frage bleiben sollte.

Markante Merkmale an diesem Stadion sind die Dachkonstruktion, die angrenzenden Säulen, die in der oberen rechten Ecke zu erkennen sind sowie die halbrunden Säulenkonstruktionen an der gegenüberliegenden Seite.

Hampden Park in Glasgow (Quelle: Google Maps)

Es handelt sich um eine Luftaufnahme vom Hampden Park in Glasgow, in dem unter anderem die Schottische Nationalmannschaft ihre Heimspiele austrägt.

Im Bild rechts sind auf der Luftaufnahme sehr deutlich die Dachkonstruktion und die Säulen oen rechts zu erkennen. Auch die halbrunden Konstruktionen auf der gegenüberliegenden Seite sind erkennbar – im Gegensatz zu dem Zeitpunkt der Videoaufzeichnung aber inzwischen von einem neuen Teilanbau unterzogen.

Es war also schon eine knifflige Aufgabe, die aber erfreulicherweise nicht unlösbar war.

Die Auslosung: Der Gewinner und ein Sonderpreis

Für die Auslosung habe ich mich ganz einfacher Excel Bordmittel bedient: Ich habe die Namen der Einsender mit den richtigen Antworten in der Reihenfolge des Maileingangs untereinander aufgelistet und von 1 an aufsteigend nummeriert. Rechts daneben suchte ich mir ein freies Feld und fügte die Formel “=ZUFALLSBEREICH(1;n)” ein, wobei n die letzte Einsendung repräsentierte. Der erste Versuch galt, und der Gewinner ist tatsächlich unser Einsender, der aktuell noch nicht mittippt. Es handelt sich um Simon Wölfel, der im schönen Maintal lebt. Er bekommt von mir als Überraschungspreis eine Blu Ray, auf der eine TV-Aufzeichnung des Films “Die Mannschaft” verewigt ist, und über die er das Erringen des vierten Sterns noch einmal mitfiebern kann.

Den Sonderpreis für das erfolgreiche Ermitteln des Stadions erhält Denny Lobeda (Teamchef). Er erhält ebenfalls eine Blu Ray, auf der eine TV-Aufzeichnung mit dem Dokumentarfilm “Die Deutsche WM-Nacht” hinterlegt ist. Diese Dokumentation erzählt in rund 5 Stunden (!) die Geschichte der deutschen Turnierteilnahmen bis 2014 (zum Glück nur bis dahin!).

Ich hoffe, dass den Gewinnern die Preise gefallen – sie gehen beiden auf dem Postweg zu.

Mal sehen, was für eine Quiz-Idee mir als nächstes einfällt, und wann diese dann veröffentlicht wird …

In diesem Sinne:

Gute Nacht

Detlev Tong

1 thought on “[Ligen-Schaften 20/21] – Spieltag 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.