[Ligen-Schaften 18/19] – Relegation (Finale!)

Print Friendly, PDF & Email

Ergebnisse Relegation 1./2. Liga:

Ergebnisse Relegation 1./2. Liga

Ergebnisse Relegation 2./3. Liga:

Ergebnisse Relegation 2./3. Liga

Liebe Mit-Tipper und werte Besucher,

wie in beiden Relegationsduellen war es auch in unserer Tipprunde ein Herzschlagfinale, das sich erst mit dem letzten Spiel der Runde entschied. Letztlich gab der Jokertipp von Jürgen Smarsly (Jojo771) mit der richtigen Tordifferenz und damit mit den 4 Punkten aus diesem Spiel den Ausschlag für den Gesamtsieg. 551 Punkte sind ein Punkt mehr als die 550 von Markus Hegler (headbanger), der aus den 4 Relegationsspielen keinen Punkt ergattern konnte. So erging es auch Karsten Marks (Karsten) und Sebastian Reinhold (SebastianR), die damit in der Gesamtwertung auf den Plätzen 3 und 4 stehen.

Sieger der Relegationstipps ist André Schiemann mit 9 Punkten, der damit einen Doppelsieg feiern konnte und sich auf Platz 12 der Gesamtwertung verbesserte. Manuel Eckstein (ECM) und Hendrik Marks (Hendrik) mit je 8 Pukten und Hanna Kosman (Clariziation) mit 7 Punkten haben aus den vier Spielen ebenfalls noch ein sehr gutes Ergebnis gezogen.

Für Norman Walther (betze) haben die 2 Punkte leider nicht gereicht, um noch die 400er Punktemarke zu knacken. Dennoch war sein Mut beachtlich, mit einem Defizit von 126 Spielen in die Runde einzusteigen. Sein Punkteschnitt hätte für Platz 23 gereicht. So kommt es aber, dass eine Flasche Champagner von Braunschweig in die Kölner Region gehen wird, und ich freue mich schon auf die entsprechenden Ehrungen.

Zum Abschluss dieser Runde hier nun noch einmal die Übersichten über das Spieltagesergebnis und den Endstand der Gesamtwertung:

Tipp-Auswertung Relegation:

NicknameNachnameVornamePunkte 1./2. LigaPunkte 2./3. LigaGesamtpunktePlatz
JogiBaerSchiemannAndré4591
ECMEcksteinManuel0882
HendrikMarksHendrik2682
ClariziationKosmanHanna0774
BlackyStienemannSven0665
Jojo771SmarslyJürgen4265
SigiSchüsslerSiegfried0665
BallermannJacobsenJörg-Peter2248
CristianhidHidalgoCristian0448
HolgiIllianHolger0448
NachsprungLindemannEva0448
ThorstenWalentaThorsten0448
UrbiUrbachMarcus0448
FireballDohrmannMarc03314
ShinjiKagawaPetersChristian21314
berndEtzlerBernd02216
betzeWaltherNorman20216
DetTongDetlev20216
kalleKolkhorstKarl-Heinz02216
LachmoeweFranzbachAndrea02216
Marcel81FrankeMarcel02216
michaelMarksMichael20216
MudiaArtHalferThomas20216
nirakiMeisenheimerGeorg20216
AndrobiasPingelAndreas00025
BoetschKrögerBernfried00025
headbangerHeglerMarkus00025
KarstenMarksKarsten00025
KillerhaiKukuliesDirk00025
LilienfieberGrießRonald00025
Notnagel92SchmidtDaniel00025
Peter1SenftPeter00025
SebastianRReinholdSebastian00025
stevieGieslerStevie00025
TeamchefLobedaDenny00025

Endstand Gesamtwertung:

Endstand Gesamtwertung

Klein ärgert Groß

In dieser Saison lief es genau entgegengesetzt zur letzten Saison. Haben sich im letzten Jahr noch die höherklassigen Vereine in beiden Relegationsrunden durchgesetzt, so waren diesmal die vermeintlichen Underdogs erfolgreich. Beim 1. FC Union Berlin hatte man nach dem 2:2 im Hinspiel schon eine leise Vorahnung. Beim SV Wehen Wiesbaden konnte man nach der Heimniederlage im Hinspiel aber nicht mehr unbedingt damit rechnen.

So kommt es in der nächsten Saison tatsächlich mal wieder in der Bundesliga zu einem Stadtderby, erstmals zwischen der Hertha und den Eisernen, die das 56. Mitglied der Bundesliga sind. Da der Hertha gedanklich immer noch der Westmantel umgelegt wird, gelten die Eisernen bei Vielen als der einzige Ost-Verein in der Liga.

Der SV Wehen Wiesbaden kehrt nach 10-jähriger Abstinenz in die zweite Liga zurück. Im Kessel zwischen Mainz und Frankfurt werden es die Wehener schwer haben, eine ähnliche Geltung zu erlangen – aber warum soll in der Rhein-Main-Region mit drei Städten nicht möglich sein, was am Rhein mit Köln, Leverkusen, Düsseldorf und Mönchengladbach auch möglich ist.

Blick nach vorn

Die Zusammensetzung der Ligen der kommenden Saison ist komplett, da auch die Relegation zwischen dem VfL Wolfsburg II und den Bayern II zugunsten der Bazis entschieden wurde. Die Finalspiele der Landespokale haben am vergangenen Wochenende die erste Hauptrunde des DFB-Pokals der neuen Saison nahezu vervollständigt – es fehlt nur noch ein Teilnehmer aus Westfalen, der in einem Qualifikationsspiel zwischen dem Vizemeister der Oberliga Westfalen und dem bestplatzierten Verein aus Westfalen in der Regionalliga West am 31. Mai ermittelt wird. Da Schalke II in der Oberliga Meister wurde aber im DFB-Pokal nicht spielberechtigt ist, kommt hier der Vizemeister TuS Haltern zum Zug, bei denen im Übrigen Christoph Metzelder Präsident ist. Gegner ist der SC Verl als bestplatzierte Westfälische Mannschaft aus der Regionalliga West. Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals wird am 15. Juni 2019 ausgelost – bis dahin beabsichtige ich, das Teilnehmerfeld auch für den nächsten Ergebnisdienst in unserem Tippwerkzeug abgebildet zu haben.

Ebenfalls in dieser Zeit werde ich auch die Zusammenstellung der Ligen für die neue Saison vornehmen und zur nächsten Tipprunde der Saison 2019/2020 einladen. Eine neue Farbgebung gehört dabei ebenfalls zur Tradition wie auch das dabei verwendete Werkzeug. Es ist möglicherweise die letzte Saison, die mit diesem Werkzeug stattfinden kann, da die dafür benötigte PHP-Version nicht mehr lange unterstützt wird. Danach muss ich entweder ein neues Tool finden, eine andere Plattform nehmen oder auf die Organisation der Tipprunde verzichten. Gut, dass ich da noch eine Weile darüber nachdenken kann.

Die beiden Tipper, die für die Verlierer- und Siegerehrung bereitstehen, werde ich zur Terminfindung kontaktieren – die Fotos von den Ehrungen werden selbstverständlich wieder in diesem Blog veröffentlicht.

Ich danke allen Mit-Tippern für die Treue und den regelmäßigen Besuch dieser Seiten und freue mich auf die nächste Runde!

Viele Grüße

Detlev Tong

2 thoughts on “[Ligen-Schaften 18/19] – Relegation (Finale!)

  1. Hallo Detlef, vielen lieben Dank für eine weitere Saison, die ich gerne mit dir (Euch) verbracht habe. Wie immer perfekt organisiert und durchgeführt. Lob und Dank dafür gebühren allein dir. Ich hoffe doch sehr, dass wir in der nächsten Saison wieder gemeinsam tippen, bangen und hoffen, zittern und fluchen, weinen und lachen.

    Liebe Grüße aus Kassel

    Sigi

  2. Kann mich dem Vorkommentar nur uneingeschränkt anschließen!
    By the way: auch der ruhmreiche SV Atlas Delmenhorst aus der Oberliga wird in der 1.Pokalrunde dabei sein!!! Alle fiebern auf ein Duell gegen den HSV, der schlagbar erscheint… :-))))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.