[Ligen-Schaften 18/19] – Spieltag 33

Print Friendly, PDF & Email

Ergebnisse 1. Liga:

Ergebnisse 1. Liga, 33. Spieltag

Ergebnisse 2. Liga:

Ergebnisse 2. Liga, 33. Spieltag

Liebe Mit-Tipper und werte Besucher,

18 Punkte reichten an diesem Spieltag zum Tagessieg, den sich André Schiemann (JogiBaer) und Stevie Giesler (stevie) redlich teilen. Jürgen Smarsly (Jojo771) erreichte mit 16 Punkten Platz 3, so dass er nun mit 6 Punkten Vorsprung die Gesamtwertung vor Karsten Marks (Karsten) anführt. Es wirkt bei den nach wie vor unvorhersehbaren Ergebnissen fast wie eine Art Vorentscheidung, aber es sind inklusive Relegation noch 22 Spiele zu tippen, und da ist dann doch noch einiges an Potential drin.

Sven Stienemann (Blacky) und Cristian Hidalgo (Cristianhid) versäumten, die zweite LIga zu tippen, weswegen sie mit 2 und 4 Punkten das Ende der Tageswertung abbilden. Der Schaden hält sich bei dem relativ niedrigen Punkteniveau in Grenzen, zumal nur 19 Tipper zweistellig punkteten.

Bis etwa zu Platz 29 der Gesamtwertung besteht noch die Möglichkeit, die 500er Punktemarke zu knacken. Norman Walther (betze) wird sich als Ziel möglicherweise noch die 400er Marke geben – dann hat er aus den 8 Spieltagen, die er später eingestiegen ist, immerhin etwas aufholen können.

Hier nun die Übersichten:

Tipp-Auswertung Spieltag:

NicknameNachnameVornamePunkte 1. LigaPunkte 2. LigaGesamtpunktePlatz
JogiBaerSchiemannAndré810181
stevieGieslerStevie135181
Jojo771SmarslyJürgen79163
SigiSchüsslerSiegfried77144
ThorstenWalentaThorsten86144
DetTongDetlev49136
KarstenMarksKarsten67136
michaelMarksMichael310136
NachsprungLindemannEva67136
berndEtzlerBernd661210
betzeWaltherNorman841210
HendrikMarksHendrik751210
Notnagel92SchmidtDaniel661210
kalleKolkhorstKarl-Heinz471114
KillerhaiKukuliesDirk561114
Peter1SenftPeter831114
ClariziationKosmanHanna461017
HolgiIllianHolger551017
LachmoeweFranzbachAndrea371017
AndrobiasPingelAndreas45920
BallermannJacobsenJörg-Peter54920
ShinjiKagawaPetersChristian45920
TeamchefLobedaDenny36920
UrbiUrbachMarcus54920
BoetschKrögerBernfried26825
FireballDohrmannMarc35825
headbangerHeglerMarkus35825
LilienfieberGrießRonald53825
nirakiMeisenheimerGeorg35825
SebastianRReinholdSebastian26825
MudiaArtHalferThomas43731
ECMEcksteinManuel42632
Marcel81FrankeMarcel24632
CristianhidHidalgoCristian40434
BlackyStienemannSven20235

Punktestand Gesamtwertung:

Gesamtwertung zum aktuellen Spieltag

Direkte Absteiger stehen fest

Viele Entscheidungen sind gefallen von der ersten bis hinunter in die dritte Liga, was an einem vorletzten Spieltag nicht ungewöhnlich ist. Hannover und Nürnberg treten den direkten Gang in die Zweitklassigkeit an, Stuttgart darf die Relegation spielen. Gegen wen, ist noch nicht ganz raus. Dass der HSV die 20 Tore auf Union Berlin inklusive der drei Punkte aufholt, ist utopisch, von daher haben alle schon kräftig den Rothosen zum Klassenerhalt gratuliert. Paderborn möchte gerne seinen zweiten Platz verteidigen. Neben dem feststehenden Aufstieg des 1. FC Köln, der sich seine Feier mit einem 3:5 gegen ihren zukünftigen Trainer etwas trübte, ist auch der Abstieg von Duisburg und Magdeburg unumkehrbar geworden. Ingolstadt und Sandhausen streiten sich darum, wer ein Heimspiel mehr haben darf in dieser Saison.

Ein schlechtes Kölner Wochenende

In der dritten Liga hat es nach dem VfR Aalen nun leider auch die Fortuna aus Köln getroffen, wieder in die Regionallige zurück zu müssen. Da die Viktoria aus Köln den Aufstieg in die 3. Liga noch nicht klar machen konnte und dies nur mit einem Sieg gegen den Gladbacher Nachwuchs am letzten Spieltag sicherstellen kann, war dies mit der Niederlage des Effzeh kein erfolgreiches Kölner Sportwochenende. Sollte Viktoria in letzter Sekunde den Aufstieg noch verpassen, spielen in der nächsten Saison wieder drei Kölner Vereine in der Regionalliga West. Für die viertgrößte Stadt in Deutschland nicht wirklich ein gutes Zeugnis im Vergleich der Millionenstädte.

Was noch fehlt

Da neben dem VfB Stuttgart in der ersten Liga auch der SV Wehen Wiesbaden aus der 3. Liga als Teilnehmer der Relegation feststeht, müssen tatsächlich nur noch die jeweiligen Zweitligisten ermittelt werden, die sich den Spaß antun wollen. Die Zweitligisten haben traditionellerweise im Rückspiel immer Heimrecht. Das soll vermeintlich ein Vorteil sein, aber interessanterweise sagt die Statistik seit der Wiederinführung der Relegation vor 10 Jahren genau das Gegenteil: Mehr Erstligisten konnten die Klasse halten, und mehr Drittligisten stiegen auf.

Der zugehörige Tippmodus in unserer Runde ist dabei nicht ganz frei von Hindernissen, aber das kläre ich dann nach dem nächsten Spieltag auf.

In diesem Sinne:

Gute Nacht

Detlev Tong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.